VHS Theatergruppe “Die Rampensäue”

Eine Gruppe spielbegeisterter und ambitionierter Leute trifft sich hier seit 12 Jahren regelmäßig einmal die Woche dienstags zum Theaterspielen.

Neben Theater-Übungen und -Spielen, Improvisationen und vielerlei Begegnungen, geht es hier um die Inszenierung eines Theaterstückes, das meist nach einem Jahr mit viel Freude am Miteinander und an der künstlerischen Arbeit, am Sich-Ausprobieren und am eigene Grenzen-Erweitern auf die Bühne kommt.
Hier kann jede und jeder mitmachen, der mit Freude, Engagement und ein bisschen Mut dabei ist. Schauspielerfahrungen sind willkommen, aber keine Voraussetzung!

Das Genre der Rampensäue ist zum einen die Komödie – für die Erwachsenen,
aber auch für die ganze Familie haben die Rampensäue schon Grimmsche Märchen mit vielen Liedern und Musik gespielt.

Beim nächsten Stück dabei sein?

Nach der gelungenen Kriminalkomödie „Tot ist Tot“ beginnt 
die VHS -Theatergruppe Rampensäue am 27.2.2018 einen neuen Kurs. 
Gemeinsam überlegt man, was für ein Stück es diesmal werden soll. 
Wer mit dabei sein will, sollte sich umgehend bei der VHS anmelden.
Weitere Informationen zum Kurs, der dienstags abends stattfindet, finden Sie hier: VHS-Hilden/Haan

Wer sich vorher lieber erst in einem Improvisationskurs am 24.2.2018 ausprobieren möchte, schaut hier: VHS-Hilden/Haan