Über mich …

Claudia Kumpfe

kreativ – engagiert – ideenreich
seit über 20 Jahren unterwegs in Sachen Theater, hier ein Ausschnitt:

Ausbildung: Magister in Neuere deutsche Literatur und Philosophie
Theaterpädagogin (BUT)

Seit 12 Jahren: Leitung von Theaterkursen zu verschiedenen Themen und Ferienprojekten für Kinder ab fünf Jahren bis hin zu Erwachsenen, von Schauspiel- und Inszenierungskursen und dem Jugendclub »Rampenlichter« in der Theaterschule des Wuppertaler Kinder und Jugendtheaters mit jährlich mindestens 6 Inszenierungen.

Fortbildungen für Lehrerinnen und Erzieherinnen im Bereich Sprachförderung durch Theaterspiel. Theaterpädagogik in Kindertageseinrichtungen und Schulen in vielen Städten NRW, zumeist bei den früheren RAAs, heute Kommunale Integrationszentren.
Trainerin für das Hocus-Lotus Spracherwerbsmodell.

16 Jahre lang weit über hundert Kursangebote und Projekte für die Stadt Wuppertal im Rahmen der kulturellen Jugendbildung – Kölner Kinderkultursommer – Inzenierungen in der Waldorfschule – Leitung von Theater AGs in Schulen – Regie im »M&M Theater«, beim »Theater Prosecco« und bei den »Rampensäuen« – Leitung von Projekttagen zu Theaterstücken »spezielles Thema – spezielles Theater« – Zirkus-Theater-Zauberwelt und Clownstheater – 3 Jahre lang Muse-Künstlerin der Yehudi-Menuhin-Stiftung in sozialen Brennpunkt-Klassen – Seit sieben Jahren Schulprojekte bei »Kultur und Schule«, auch in Kombination mit dem Gitarristen & Musikpädagogen Bernhard Weber – Musik-Erzähltheater Fabula: